Die besten Badeorte in Zürich

Den Sommer in Zürich verbringen? Da gibt es doch auch einige Orte, an denen man es sich gut gehen lassen und einen Sprung ins kalte Nass wagen kann. Wir haben die besten Badeorte in und rund um Zürich zusammengestellt, an denen man sich nach der Arbeit abkühlen oder mit Freunden die Wochenenden verbringen kann.

 

Strandbad Mythenquai 

Mythenquai_-_Strandbad_2015-02-26_11-39-37

 

Strandbad Mythenquai

Mythenqui 95

8002 Zürich

 

Tram 7 bis „Braunaustrasse“

Bus 161 / 165 bis „Sukkulentensammlung“

Limmatschiff bis „Seerestaurant“

Das Strandbad verfügt über eine 1-, 3- und 5-Meter-Sprungplattform und eine grosse Liegewiese. Besonders der 250 Meter lange Sandstrand lässt die Herzen der Strandliebhaber höher schlagen. Tolle Snacks und gute Verpflegung gibt es in dieser Badi dank dem Hiltl und dem Grillstand der Stadtzürcher Metzgerei Keller. Wer aber lieber selber etwas mitbringt, kann am badi-eigenen Grillplatz auch gerne selber etwas aufs Feuer legen. Zusätzlich bietet das Strandbad Mythenquai auch Tischtennis und Stand up Paddle Boards.

 

Flussbad Oberer Letten

1024px-Badi-Oberer-Letten_Zuerich_Sommer

 

Flussbad Oberer Letten

Lettensteg 10

8037 Zürich

 

Tram 4/13 bis „Limmatplatz“

Bus 46 bis „Nordstrasse“

Das kostenlose Freibad liegt im Stadtzentrum von Zürich und verfügt über einen 400 Meter langen Schwimmkanal in der Limmat. Das Bad ist ideal um sich im Fluss treiben zu lassen oder entspannt zu schwimmen. Ausserdem verfügt das Bad über einen 2-Meter Sprungturm und auf der gegenüberliegenden Seite gibt es Beach-Volleyball-Felder und einen Boule-Platz. Im Bad selbst gibt es einen Gastro-Kiosk mit Imbissen, auf der anderen Flussseite findet man mehrere Bars und Restaurants.

 

Was gibt's sonst noch?

Du willst wissen, was wir dir noch so in deiner Stadt empfehlen?

Hell Yeah!

Seebad Katzensee 

Katzensee_-_oberer_Katzensee_IMG_2322

 

Bad Katzensee

Katzenseestrasse

8046 Zürich

 

Bus 61 bis „Mühlacker“

Mitten im Grünen liegt der Katzensee, welcher an heissen Sommertagen zu einem Sprung in das naturbelassene Gewässer einlädt. Der See am Zürcher Stadtrand bietet einen 80 Meter langen Sandstrand. Der Eintritt ist gratis. Der See ist ein beliebter Treffpunkt zum Boule spielen. Dank der idyllischen Umgebung hat das Seebad die idealen Voraussetzungen für einen Badeausflug mit Picknick.


Strandbad Tiefenbrunnen

Photo: Flickr by Martin Deutsch

Photo: Flickr by Martin Deutsch

Strandbad Tiefenbrunnen

Bellerivestr. 200

8008 Zürich

Tram 2/4 oder Bus 33 bis „Fröhlichstrasse“

Bus 912/916 bis „Chinagarten“

Schiff bis „Casino Zürihorn“

Das Freibad besticht durch den direkten Strandzugang und der Lage an der Seepromenade. Besonders erwähnenswert ist die 62 Meter lange Seerutschbahn. Mehrere Flosse ankern in der Badi, wo man hinausschwimmen und sich sonnen kann. Von dem 1-Meter und 3-Meter Sprungbrett oder von der 5 Meter hohen Plattform können Mutige in den See springen. Umgeben ist das Bad von einer Parkanlage mit viel Platz und Grillstellen. Stand up Paddle Boards können hier gemietet werden und im Sommer findet in dieser Badi auch Yogakurse statt.

 


Dream Island 

dream_island_easy_content_9_1000x400

 

Wie wäre es mit einer eigenen Insel auf dem Zürichsee, von wo aus man ins Wasser springen und auch ein feines BBQ zubereiten kann?
Diese schwimmende Insel ist ideal für ein ausgefallenes Dinner oder ein paar Stunden Privatsphäre auf dem Wasser. Die Dream Island kann stundenweise, halbtags, ganztags oder für mehrere Tage und Wochenenden gemietet werden.

 

Schwimm-Highlights in Zürich

Photo: Flickr by Zürich Tourimus

Photo: Flickr by Zürich Tourimus

 

Sprungturm Bellevue

Mitten in Zürich kann man sich vom  8. Juli bis 21. August 2016 mit einem Sprung in den Zürichsee abkühlen. Fürs Züri Fäscht wird beim Bellevue ein 10-Meter-Sprungturm aufgebaut. Der Turm wird neben der Quaibrücke stehen und kann kostenlos genutzt werden.

Limmatschwimmen

Jeweils etwa Mitte August startet das Zürcher Limmatschwimmen auf der sonst für Schwimmer gesperrten Fluss-Strecke zwischen Frauenbad Stadthausquai und dem Flussbad «Oberer Letten». Achtung: Es gibt eine Maximal-Teilnehmerzahl.

Sa, 20.8.2016

Sa, 27.8.2016 (Ersatzdatum)

 

Seeüberquerung

Der Start der Seeüberquerung ist beim Strandbad Mythenquai und das Ziel liegt beim Strandbad Tiefenbrunnen. Die Schwimm-Distanz ist rund 1500 Meter.

Mi, 6.7.2016

Mi, 13.7.2016 (Ersatzdatum)

Mi, 24.8.2016 (Ersatzdatum)

Marathon-Schwimmen

Wer es gerne extreme haben möchte, kann am Schwimm-Marathon teilnehmen. Hier schwimmen die Teilnehmer über eine Distanz von 26km von Zürich bis nach Rapperswil.

So, 7.8.2016

 

Was gibt's sonst noch?

Du willst wissen, was wir dir noch so in deiner Stadt empfehlen?

Hell Yeah!

You may also like

Leave a comment